Ihr Schönfärberei Shop

Die Memoria des Kaisers Augustus. Res Gestae Di...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Historisches Institut), Veranstaltung: Modul G2 - Geschichte der Schriftkultur, Sprache: Deutsch, Abstract: Es soll in dieser Arbeit gezeigt werden, dass Augustus mit seiner Memoria nicht nur Fakten über seine Herrschaft aufzeichnete, sondern diese Fakten in einem für ihn positiven Licht darstellte. Es wird der Grund hinter dieser absichtlichen Veränderung von Tatsachen aufgezeigt werden und damit der Zweck der RGDA sowie der Unterschied zu anderen Memoria.Da der Umfang der Arbeit nicht zulässt alle Aspekte dieser Theorie zu beleuchten, werde ich mich auf die Analyse verschiedener Aussagen des Kaisers und deren Wahrheitsgehalt beschränken - also die darin enthaltene Schönfärberei des Kaisers fokussieren, um so zu zeigen, dass ein "perfektes" politisches Handeln und ein "perfekter" politischer Lebenslauf notwendig waren, um ein Handbuch bzw. eine Erklärung des Prinzipat hinterlassen zu können, um damit der Nachwelt seine gloria - der Nachruhm der seinen Tod weit überdauern sollte - vor Augen zu führen.Kaiser Augustus starb am 19. August 14 n. Chr. bei Nola in Campanien in seinem sechsundsiebzigsten Lebensjahr. Er verfügte, dass die Res Gestae mit seinem Testament veröffentlicht und am Eingang zu seinem Mausoleum auf dem Marsfeld aufgestellt werde. Im Jahre 1555 wurde in Angora, dem heutigen Ankara an den Wänden eines antiken Tempels - welcher als Tempel der dea Roma identifiziert wurde - eine griechische und lateinische Inschrift, von einer Gesandtschaft des späteren römischen Kaisers Ferdinand I., entdeckt. Das Monumentum Ancyranum, die Res Gestae Divi Augusti (in der Folge RGDA genannt).Es wurde sehr viel über die RGDA geschrieben und es gibt viele Theorien - gleichlautend oder widersprüchlich über den Inhalt, die Gattung und den Zweck. Selbst über das Ent

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Der deutsch-französische Vertrag
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Landeskunde / Kultur, Note: sehr gut, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Romanische Philologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Die deutsch-französischen Beziehungen nach dem Zweiten Weltkrieg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Frankreich über die deutsch-französische Zusammenarbeit - der sogenannte Elysée-Vertrag - der am 22. Januar 1963 von General de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer in Paris unterzeichnet wurde, ist in die Geschichte eingegangen. Dieser Vertrag bedeutete einen wichtigen Einschnitt in die Beziehungen beider Länder, denn mit ihm besiegelten die beiden Staatsmänner die Versöhnung zwischen den "jahrhundertealten Rivalen" und schufen gleichzeitig eine Grundlage für eine zukünftige bilaterale Kooperation in den drei Bereichen: Auswärtige Angelegenheiten, Verteidigung und Erziehungs- und Jugendfragen. Der Vertrag kann also sowohl als "Zielpunkt" als auch als "Startpunkt" des deutsch-französischen Verhältnisses angesehen werden. Die deutsch-französischen Beziehungen beruhen auch heute noch auf diesem 1963 vereinbarten Vertragswerk, das nur 1967 durch eine Zusatzvereinbarung und 1988 durch ein Zusatz- bzw. Ergänzungsprotokoll erweitert wurde. Auch wenn die vollbrachten Leistungen der deutsch-französischen Zusammenarbeit auf Grundlage des Elysée-Vertrages u. a. auf Gipfeltreffen und im Rahmen von Jahrestagen der Unterzeichnung immer wieder von vielen Staatsmännern gewürdigt und zelebriert werden, so ist der Erfolg dieses Vertrages in der Literatur jedoch nicht unumstritten. Kritische Stimmen beurteilen die Umsetzung bzw. die Ergebnisse des Vertrages als unzureichend. Sein Inhalt wird in diesem Zusammenhang bisweilen als bloße "Bekundung von Absichten" beschrieben. So wird den Erfolg-Feiernden u. a. "Schönfärberei" und eine verkannte Realität vorgeworfen. Es ist daher angebracht, nach einer konkreten Bilanz dieser Kooperation in der Vergangenheit zu fragen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Der Krieg und die Medien
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Auswirkungen des Irak-Krieges 2003 sind bis heute zu spüren. Der Irak kommt nicht zur Ruhe und beherrscht immer noch tagtäglich die Be richt er stat tung in den Nachrichtenmedien. Genauso kontrovers wie der Irakkrieg selbst, ist auch die Medienberichterstattung über den Krieg in der Öf fent lich keit aufgenommen worden. Besonders den amerikanischen Medien wurde da bei Manipulation und Schönfärberei vorgeworfen. Die Autorin Sorana Schol tes stellt die Frage nach der richtigen Berichterstattung. Gibt es sie über haupt? Welchen Erwartungen müssen sich die Medien stellen, um eine an ge mes sene Berichterstattung zu präsentieren? Durch den Vergleich der Be richt er stattung über den Irakkrieg im amerikanischen Nachrichtenmagazin Time und im deutschen Magazin Spiegel werden die Massenmedien als soziales Sys tem beleuchtet, in ihrer Funktion untersucht und die an sie gerichteten Er war tungen analysiert. Das Fundament der Arbeit bildet die Systemtheorie Nik las Luhmanns, im speziellen seine Theorie der Massenmedien. Das Buch rich tet sich an Soziologen, Kommunikationswissenschaftler, Journalisten und alle, die das Thema Medien und Realität anhand eines aktuellen Ereignisses re flektieren wollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Quo vadis Piratenpartei?
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anhand politischer Wettbewerbsfaktoren analysiert die Arbeit die Etablierungsdimension der Piratenpartei im Parteiensystem. Nach der Entwicklung eines Zehn-Stufen-Modells zum Einordnen von Parteien gliedert sie sich in Rahmenbedingungen sowie Nachfrage- und Angebotsseite des politischen Wettbewerbs. Für die Parteienforschung typisch, bedient sich die faktenreiche und mit eigens erhobenen empirischen Daten unterfütterte Studie eines Methodenmixes.Die antizyklisch angelegte Arbeit bestimmt präzise und ohne am Zeitgeist hängen zu bleiben den Etablierungsgrad einer jungen Partei. Sie regt dazu an, die pauschalen Urteile über den Fortgang der "Piraten" anhand der differenzierten Analyse zu überprüfen. Gleichwohl bedient sie sich weder der Schwarzmalerei noch der Schönfärberei. Ihr liegt ein Etablierungsbegriff zugrunde, dessen Messbarkeit nicht per se gegeben ist: Vielmehr zeigt sich dieser als Gesamtheit der - in ihrer Relevanz unterschiedlichen - Wettbewerbsfaktoren.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Jammern stand nicht im Vertrag
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Gefühlt ist gerade alles im Change? Mitarbeiter und auch Kunden sind unzufrieden? Gesetzte Ziele wirken unrealistisch? Die Motivation ist im Keller? Vieles läuft wie fremdgesteuert aus dem Ruder? Sie spüren, dass Ihr Unternehmen eine Veränderung braucht, aber die Transformation ist kein Kinderspiel?Aus jahrelanger Tätigkeit als erfolgreicher Unternehmensberater und Begleiter vieler Unternehmen weiß Dr. Peter Aschenbrenner, wo die Hebel anzusetzen sind. Effizient, punktgenau und direkt spricht er in seinem Buch Themen an, die vielen zwar bewusst sind, sie auszusprechen sich jedoch die wenigsten trauen. Praxisnah und -erprobt zeigt er Wege auf, wie Unternehmen und besonders ihre Führungskräfte wieder auf Kurs kommen. Ohne Schönfärberei spricht er Punkte an, die zum Nachdenken anregen und manchmal auch gerne etwas provozieren.Wer jammert verliert. Packen Sie es an. Reflektieren Sie sich und Ihr Unternehmen, schauen Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern nach vorne und gehen Sie voller Tatendrang aber gut strukturiert los.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Schlimmer geht immer
3,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass alles den Bach runtergeht, daran ist Joe, Anfang zwanzig, fast schon gewöhnt. Katastrophen passieren andauernd, in der Regel aber wenigstens hübsch nacheinander. Als binnen einer Woche seine komplette Welt ins Wanken gerät, reicht es Joe dann doch: Sein Job in einer PR-Agentur in Dublin hat ihm ob des ständigen Zwangs zur Schönfärberei noch nie so recht behagt - doch wo sonst soll man heute als Collegeabsolvent arbeiten, wenn nicht in einer Agentur oder 'in den Medien'? Nun bringt ihn ein Auftrag in ein unlösbares moralisches Dilemma. Denn der zwingt ihn, sich in einem anderen traurigen Kapitel seines Lebens - der Liebe - für gut oder böse zu entscheiden. Gegenüber seiner Auserwählten muss Joe Farbe bekennen, doch die will ihn noch nicht einmal anhören. Das alles wären vielleicht nur die normalen Luxusprobleme eines jungen Mannes, würde nicht auch noch seine Mutter seine Anwesenheit auf dem heimatlichen Hof in der Provinz einfordern ... Joe Flood ist jemand, der es alle n recht machen möchte und doch von allen Seiten nur Saures bekommt. Mit außerordentlicher Situationskomik und grandiosen Dialogszenen, die die irische und englische Presse zu Vergleichen mit Nick Hornby und 'Bridget Jones' hinriss, schildert Owens extrem lebensnah einen liebenswerten Alltagshelden, der - auf dem schmalen Grat zwischen tiefster Unsicherheit und maßloser Selbstüberschätzung wandelnd - seinen Platz im Leben sucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Stadtluft Dresden. Nr.1
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Stadtluft Dresden" ist eine Mischung aus Magazin und Buch, ein Bookzin, über Dresden. Die drei Dresdner Herausgeber, der Fotograf Amac Garbe, der Grafiker Thomas Walther und der Journalist Peter Ufer, vereinen mit ihrer im Dezember 2016 erstmalig erscheinenden Publikation auf knapp 140 Seiten 18 essayistische Lesestücke, Zeichnungen, Interviews, Porträts und Reportagen, die den Blick hinter bekannte Dresdner Geschichten der Vergangenheit und Gegenwart lenken. Exklusiv für "Stadtluft Dresden" recherchiert und geschrieben wurden die Stücke von Autoren, die auf unterschiedliche Weise mit Dresden verbunden sind: Durs Grünbein, Thomas Brussig, Peter Richter, Thomas Rosenlöcher, Anna Mateur, Michael Bittner, Heidrun Hannusch, Andreas Reimann, Maren Soehring, Axel Helbig, Nel, Juliane Hanka, Andreas Berger, Fabienne Kinzelmann und auch Peter Ufer. Die Bildsprache wird von Amac Garbes Fotohandschrift getragen, die grafische Gestaltung leistete Thomas Walther, Ö GRAFIK. So entstand eine Erstausgabe ganz aus einem Guss - bewusst ohne übliche Touristiktipps, ohne gekaufte PR-Texte und auch ohne Schönfärberei. "Stadtluft Dresden" ist eine unabhängige publizistische Notwehr, aber auch eine Liebeserklärung für und an die Stadt, über die man sich sowohl im besten als auch im schlechten Sinne immer wieder wundern muss.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Alles bleibt anders
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Regina und Lars lieben es, in wilder Natur unterwegs zu sein. Abseits der Zivilisation, in Stille und Einsamkeit, jeden Tag ein Stückchen weiter ziehen, draußen übernachten, Neues sehen, Abenteuer erleben. Diese Art zu reisen, möchten sie auch als Eltern nicht aufgeben. Doch was sagen wohl die Kinder dazu?Ehrlich und ohne Schönfärberei erzählt die Reisebuchautorin Regina Stockmann von durchwachten Nächten, kleinen und ­gro­ßen Katastrophen, Glücks­­­momenten, Aha-Erlebnissen, Sorgen und Ängsten, Ent­deckun­gen und großen Abenteuern. Und ja, es geht. Man kann auch mit Kindern abenteuerlich reisen – wenn man bereit ist, sich ihren Bedürfnissen anzupassen und von ihnen zu lernen. Ein Erlebnisbericht mit vielen tollen Fotos, der outdoor­begeisterten Eltern Spaß und Mut macht, Ideen liefert und Erfahrungen teilt und natürlich zum Reise-Träumen und Reise-Planen anregt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Göttliche Vermählung
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch gibt nicht vor, was alles schlecht war und was noch getan werden muss. Es ist auch nicht des Rätsels Lösung für deine momentane Situation. Aber es fordert dich heraus, auf die Möglichkeiten in der Neuen Energie zu reagieren.Den Schlüssel zum eigenen Verstehen bekommst du geradewegs in die Hände gelegt.So manche dezent hineingepackte "Wachmacher-Chilies", sowie die Botschaften aus den freien geistigen SEINS-Bereichen - geben dir den Kick und die Lust am eigenen Erfahren.Die Wortwahl ist klar und schnörkellos, frei von Bewertung oder esoterischer Schönfärberei. Die feine Mischung aus Romantik und Satire, lädt zum Schmunzeln ein und vermittelt eine wohltuende Leichtigkeit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Vier Quadratmeter Freiheit
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist alles nötig, um sich auf eine großartige Reise zu begeben? Und wie viel Vorbereitung ist notwendig? Nicht viel, denken sich Anja und Chris, als sie im Sommer 2013 mit einem kleinen, rudimentär ausgestatteten Land Rover Defender aufbrechen. Eigentlich wollen sie nur bis in die Türkei reisen, aber es gibt gute Gründe für sie, dort den europäischen Kontinent zu verlassen und nur mit Karte und Kompass bewaffnet ihren Weg zu suchen, der sie immer weiter Richtung Osten führt. Acht Monate lang durchstreifen sie Landschaften und Kulturkreise bis in den Mittleren Osten, Reiseziele, auf denen sie ihren ganz persönlichen Zugang zur Bevölkerung finden. Aus ihrem individuellen Blickwinkel und ohne Schönfärberei schildern die beiden die Unwägbarkeiten einer Abenteuerreise, begegnen den charismatischen Bewohnern des Iran, reisen durch Oman, Saudi Arabien, Jordanien und Israel/Palästina. Sie werden unterwegs irrtümlich verhaftet. Aber überall treffen sie auf unverhofft warme Gastfreundschaft. Steigen Sie ein und erleben Sie eine echte Geschichte über die Welt da draußen, so wie sie wirklich ist – jenseits der beängstigenden Horror-Nachrichten in unseren Medien.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Handbuch der Färberei
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vollständiges theoretisch-praktisches Handbuch der Färberei aus dem Jahre 1860 mit Einschluß der Farbwarenkunde, unter Berücksichtigung der neuesten Fortschritte und Erfindungen in der gesamten Kunst- und Schönfärberei. Beschrieben werden die Farbstoffe aus dem Pflanzen- und Tierreich, chemische Präparate, das Färben in den unterschiedlichsten Techniken, die Baumwollfärberei, Seidenfärberei, die Woll- und Schmuckfederfärberei u.a. mehr.Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1860.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Jenseits des Tales
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

EIN MUSS FÜR JEDEN, DER KINDER LIEBTReinhard Knoppkas großer Roman JENSEITS DES TALESJENSEITS DES TALES ist kein Schönwetterbuch. Der Roman beschreibt die Verstrickungen eines Kindes sowie die mähliche Entwicklung und den zuletzt aufrechten Gang eines im Grunde schwachen Menschen, der es mit einer Gesellschaft zu tun hat, die seine Liebe bekämpft, verbietet und mit Strafe bedroht. Der Text entgeht jeder Verharmlosung, Verkitschung und Schönfärberei. Er zeigt Rückgrat noch in der ärgsten Verkrümmung, die den Protagonisten aufgezwungen wird. Er sticht wohltuend ab von ähnlichen Büchern, die mit ihrer Aneinanderreihung schöner Knaben und deren Vereinnahmung glauben machen, auf diese Weise dem heiklen Thema gerecht werden zu können. Das Buch bietet keine Lösungen. Es ist oft hart, schmutzig, schwer erträglich, aber auch mutig in seinem Widerstand gegen ein Heer von Frommen und Feinden jeder Art.Die zahllosen Szenen unter Kindern und Jugendlichen in einer isolierten, bigotten Heimwelt macht den Roman außerdem zu einem Plädoyer für mehr Offenheit und Wärme gegenüber all den halt- und schutzlos Heranwachsenden, die sich nach Liebe und Geborgenheit sehnen, sie aber nicht finden.JENSEITS DES TALES ist ein Muss für jeden Menschen, der Kinder liebt. Das Buch zeigt sie über weite Strecken hilf- und heimatlos. Hier tut Zuwendung von Menschen not, die Kinder nicht nur verwalten und mit Kreuz und Bibelsprüchen vergewaltigen, sondern sie schützen, fördern und lieben.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht